Ausgewälter Bericht

02.09.2009 Mittwoch  3.RRC - 3. Recker Rescue Cup

Teilnehmer des 3.RRC

Am vergangenen Wochenende fand im Waldfreibad der 3. Recker Rescue Cup der DLRG Bezirksjugend Steinfurt statt. In diesem Jahr fand der freundschaftliche Vergleichswettkampf bereits zum dritten Mal statt.

Anreise der Teilnehmer aus dem gesamten DLRG Bezirk Steinfurt war am Freitag. Die Gruppen aus Burgsteinfurt, Ibbenbüren, Neuenkirchen/Wettringen und Recke hatten abends die Gelegenheit sich kennen zu lernen und gemeinsam zu grillen.

Samstags wurde dann der Wettkampf durchgeführt. Zum Glück spielte das Wetter. Die Rettungsdisziplinen waren durchaus anspruchsvoll und an die Realität angelehnt. Beim Retten mit dem Rettungsbrett ist für jede Mannschaft je ein Retter am Start. Mit dem Rettungsbrett wird muss schnellstmöglich zum 150 Meter entfernten Opfer geschwommen werden. Im „Aufnahmebereich“ wird das Opfer auf das Rettungsbrett gezogen, um dann mit ihm zum Startbereich zurück zu paddeln. Bei der Gurtretterstaffel setzt sich die Mannschaft aus je zwei Schwimmern und zwei Opfern zusammen. Auf das Startsignal hin schwimmt ein Schwimmer mit Flossen zur Boje mitten im Freibad und legt dort dem Opfer den Gurtretter an, um ihn anschließend damit an Land zu bringen. Am Ziel angekommen startet dann der zweite Retter ohne Flossen.

Die letzte Disziplin fand auf der Sandfläche des Volleyballfeldes statt. Hier wurde Beach Flag ausgetragen. Nachdem das Startkomando „Heads up, heads down, go!“ ertönt war, mussten die Starter schnell zur anderen Seite des Feldes sprinten und versuchen einen Stab zu bekommen. Hier ist es wie bei der „Reise nach Jerusalem“: Es gibt immer einen Stab weniger als Starter.

Für das leibliche Wohl der Teilnehmer sorgte die Ortsgruppe Recke. An dieser Stelle ein großes Lob an das Küchenteam Walter Büscher, Anne Berlin sowie Alfred und Ulla Bücker.

Die Mannschaft aus Recke meisterte die unterschiedlichen Disziplinen gekonnt und erkämpfte sich in der Alterklasse 17/18 den ersten Platz vor der Mannschaft aus Neuenkirchen/Wettringen. Herzlichen Glückwunsch!

Kategorie(n)
Wettkampf

Von: Thorsten Büscher

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Thorsten Büscher:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden