Erste Hilfe-Ausbildung (Nr.: 2020-0010)

Dieser Lehrgang hat bereits begonnen!

Zielgruppe
Interessierte, Betriebliche Ersthelfer, Erwerber des DRSA Silber oder Gold, Verkehrsteilnehmer, Fühererscheinanwärter
Die Teilnahme am Kurs ist Voraussetzung für den Erwerb aller Führerscheinklassen (AM, A1, A2, B, BE, L, T,C, C1, CE, C1 E, D, D1, DE, D1 E).
Inhalt
• Absichern/Eigenschutz
• Bewusstlosigkeit
• Seitenlage
• Atemnot
• Vergiftungen
• Verbrennungen, Hitze/Kälteschäden
• akute Erkrankung des Herzens
• Knochenbrüche
• Herz-Lungen-Wiederbelebung
• Automatisierter Externer Defibrilator, Umgang mit dem AED
• bedrohliche Blutungen
• Schock
• Wundversorgung
Der theoretische Unterricht wird durch zahlreiche praktische Übungen in kleingruppen ergänzt. Anschließend werden behandelte Themen mit der Durchführung von einigen Fallbeispielen wiederholt und gefestigt.
Ziele
Dieser Kurs beinhaltet die Grundlagen der Erste Hilfe und vermittelt die Handlungssicherheit, als Ersthelfer in Notfallsituationen richtig agieren zu können.
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • 312 - Erste Hilfe-Ausbildung
Veranstalter
OG Recke
Fachbereich
Medizin
Veranstaltungsort
DLRG Heim Recke - St. Martin Grundschule: Töddenweg 31, 49509 Obersteinbeck
Leitung
Jennifer Langelage
Termin(e)
2 Termin(e) insgesamt
  • Mi, 19.02.20 16:00 - 20:30 (DLRG Heim Recke - St. Martin Grundschule: Töddenweg 31, 49509 Obersteinbeck)
  • Mi, 26.02.20 16:00 - 20:30 (DLRG Heim Recke - St. Martin Grundschule: Töddenweg 31, 49509 Obersteinbeck)
Teilnehmerzahl
Min: 10, Max: 20
Teilnehmerkreis
Eine Mitgliedschaft / Mitgliedschaft in einer bestimmten Gliederung ist nicht erforderlich
Gebühren
  • 5,00 Euro - DLRG Recke Mitglieder
  • 30,00 Euro - Externe Teilnehmer
Meldeschluss
Mi, 12.02.2020