DLRG im Kindergarten - Teamerausbildung (Nr.: 2019-0006)

Zielgruppe
DLRG-Mitglieder, Erzieher, Grundschullehrer
Voraussetzungen
  • Interesse an der Arbeit mit Kindern
Inhalt
Das frühe Erlernen richtiger Verhaltensregeln ist die beste Vorbeugung von Unfällen. Um Kinder vor Badeunfällen zu bewahren, bietet die DLRG kostenlose Aktionstage rund um die Baderegeln, bestehend u.a. aus einer Bewegungsgeschichte, Schwungtuchaktion, Malaktion und Puppen-Theater in Kindergärten an. Das Highlight für die Kinder ist das Maskottchen: die Seerobbe Nobbi. In diesem Lehrgang erhalten alle Teilnehmer das Handwerkszeug, diese Aktionstage selbstständig durchzuführen. Das Angebot gehört zu einer Aufklärungskampagne der DLRG und NIVEA, um Vorschulkinder frühzeitig auf Gefahren aufmerksam zu machen, die im und am Wasser lauern.

Theorie:
- Veranstaltungsorganisation
- Einführung in das Medienpaket
- Vorbereitung der Erzieher und Eltern
- Öffentlichkeitsarbeit/Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftspartner
- Versicherungsschutz beim DLRG/NIVEA-Kindergartentag
Praxis:
- Spielerisches Vermitteln der Baderegeln
- Kindgerechte Spiele mit den Rettungsgeräten
- Puppentheater
- Maskottchen Nobbi
Ziele
Vermittlung von Kenntnissen für die Organisation und Durchführung von DLRG-Aktionen in Kindergärten
Veranstalter
OG Recke
Fachbereich
Rettungsschwimmen
Veranstaltungsort
St. Martin Grundschule - DLRG Heim: Töddenweg 31, 49509 Obersteinbeck
Leitung
Ole Stecker-Schürmann
Referent(en)
Ole Stecker-Schürmann, Sara Langelage
Termin(e)
  • Sa, 06.07.19 09:00 - 19:00 (St. Martin Grundschule - DLRG Heim, Töddenweg 31, 49509 Obersteinbeck)
Teilnehmerzahl
Min: 5, Max: 15
Teilnehmerkreis
Eine Mitgliedschaft / Mitgliedschaft in einer bestimmten Gliederung ist nicht erforderlich
Gebühren
  • 20 Euro - DLRG Mitglieder
  • 40 Euro - Nichtmitglieder
Meldeschluss
Mo, 10.06.2019

Es sind noch freie Plätze vorhanden!


zur Onlineanmeldung