Der DLRG/NIVEA Kindergartentag

Liebe Eltern, Erziehungsberechtigte, Erzieher/-innen, sehr geehrte Damen und Herren,

die meisten Kinder mögen Wasser. Sie lieben es damit zu spielen oder darin zu planschen. Oft können sie die Gefahren, die vom nassen Element ausgehen, nicht richtig einschätzen und dies kann dann zur ernsten Lebensbedrohung werden. Am häufigsten betroffen vom Ertrinkungstod sind Vorschulkinder im Alter bis zu fünf Jahren.

Im Jahr 2000 hat die DLRG das Projekt DLRG / NIVEA Kindergartentag ins Leben gerufen, um die Kinder frühzeitig über richtiges Verhalten im und am Wasser zu unterrichten. In der Bundesrepublik Deutschland beteiligen sich über 80 Orts- und Kreisgruppen an diesem Projekt.

 

Ziele des Projektes sind:

  • Information über Gefahrenquellen
  • Vermittlung von Baderegeln und richtigem Verhalten im und am Wasser
  • Information über die Aufgaben der DLRG
  • Senkung der Ertrinkungszahlen bei Kindern im Vorschulalter
  • Förderung der lebenslangen Erhaltung gesunder Haut durch Sonnenschutz

Spannende Geschichten und aufregende Bewegungsaktionen führen die Kinder an das Thema Sicherheit im und am Wasser heran. Das eigens für das Projekt produzierte Baderegellied ist der Einstieg ins Thema, in einer Bewegungsgeschichte erleben die Kinder den Tag eines Rettungsschwimmers und den Umgang mit den Rettungsgeräten. Baderegeln werden gemeinsam erforscht und zu guter Letzt erzählt der Kasper eine spannende Rettungsgeschichte rund ums Baden, bei der die Kinder ordentlich mitmischen dürfen.

Zum Abschluss erhalten alle Kinder noch eine Teilnehmerurkunde und eine kleine Überraschung. Außerdem können die kleinen noch ein Foto mit Nobbi, als besonderes Andenken an den Tag, machen. 

Das Projekt "DLRG im Kindergarten" ist für die Kindereinrichtungen grundsätzlich kostenlos. Es wird von unseren Teamern ehrenamtlich durchgeführt. Wenn Sie dieses Projekt finanziell unterstützen möchten, würden wir uns natürlich über eine Spende sehr freuen.

Die DLRG Recke hat seit November 2014 vier Teamer für das Kindergartenprojekt. Gemeinsam möchten wir in Zukunft die Kindergärten in Recke und Umgebung besuchen und den Kindern, gemeinsam mit den Erzieher/-innen, einen unvergesslichen Tag bereiten. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie gemeinsam mit uns einen Kindergartentag durchführen möchten oder Sie Fragen haben, dann sprechen Sie uns an! Melden Sie sich entweder per E-Mail oder auch gerne persönlich bei Ole Stecker-Schürmann oder Britta Wewer.

 

Imagefilm DLRG/NIVEA Kindergartentag