Kursinformationen Erste-Hilfe-Fortbildung

Teilnehmer/ZielgruppeBetriebliche Ersthelfer, Interessierte
VoraussetzungenErste-Hilfe-Ausbildung nicht älter als 2 Jahre
InhaltGrundlagen:

• Bewusstlosigkeit

• Seitenlage

• Herz-Lungen-Wiederbelebung

• Praktischer Einsatz des AED`s

• bedrohliche Blutungen

• Schock

• Wundversorgung

Optionale Themen:

• Unfälle durch elektrischen Strom

• Maßnahmen bei Brandwunden

• Sportverletzungen

• Helmabnahme bei bewusstlosen Motorradfahrern

• Verletzungen der Augen

• Verletzungen des Bauchraumes

• Uvm.

Die optionalen Themen werden auf Wunsch auf die Gegebenheiten in Ihrem Betrieb abgestimmt. Fallbeispiele und praktische Übungen werden dann von uns realitätsnah an das Arbeitsumfeld angepasst, um größtmöglichen Nutzen für Ihren Betrieb zu erhalten.

Ziele

• Wiederholung und Festigung von Grundlagen

• Vertiefung von betriebs-, oder einrichtungsspezifischen Erste-Hilfe Maßnahmen

Dieser Kurs schafft durch den Schwerpunkt auf praktischer Übung Sicherheit im Umgang mit Notfallsituationen und befähigt Sie, den Ernstfall souverän meistern zu können.

LehrgangsortBürgerhaus Gemeinde Recke Hauptstraße 28 49509 Recke oder nach Absprache in Ihren eigenen Räumlichkeiten
Lehrgangszeitennach Absprache Ihr individueller Termin oder unsere Kursangebote, insgesamt ca.8 Zeitstunden
Kosten30 Euro, bzw. Kostenübernahme durch die Berufsgenossenschaft, für DLRG-Mitglieder 5 Euro

Ihr Ansprechpartner rund um Erste Hilfe und zur Kursabsprache:

Leiterin Erste Hilfe und Sanitätsausbildung

Jennifer Langelage: 

Leiter_EH_SAN@recke.dlrg.de 

Telefon: auf Nachfrage per E-Mail

 

 

Unser Kursangebot finden Sie hier: Kalender

Anmeldebogen für Firmen: Anmeldeformular Arbeitgeber